Nicolas Born
Oton und Iton
Abenteuer in der vierten Dimension
Bilder von Dieter Masuhr
rororo rotfuchs, Rowohlt Taschenbuchverlag, 1973
(vergriffen)
Titel des Buches
Der Kampf mit den unverstandenen Kräften
Die unverstandenen Kräfte spielten in allen öffentlichen und privaten Lebensbereichen eine zu große Rolle. Oton und Iton fühlten sich stark genug, ihnen eine vielleicht sogar entscheidende Schlappe beizubringen. Noch hielten sich die unverstandenen Kräfte im abgedunkelten Hintergrund. Man konnte sie flüstern hören, und überall auf den Rängen des verfallenen Kolosseums lag so etwas wie die Ruhe vor dem Sturm. Oton und Iton rieben sich mit Öl ein. Diese unverstandenen Kräfte sollten an ihnen abgleiten. Der Trainer sagte: Ihr braucht mindestens ein Unentschieden, damit wir alle die Hoffnung nicht verlieren. Dann griffen die unverstandenen Kräfte aus dem Halbdunkel an. Alles was Oton und Iton erkennen konnten war, daß das Quark nicht dabei war, aber vielleicht lag das Quark unsichtbar in ihren Fäusten. Bebilderung Die Kampfweise der unverstandenen Kräfte war etwas unverständlich. Offensichtlich hatten sie keinen Plan, funkten und zischten aber überall dazwischen. Sie rauchten dicke Zigarren, so daß ihre sehnigen Fangarme aus dichtem Tabaksqualm hervorkamen. Dies war der erste Angriff der unverstandenen Kräfte. Oton und Iton waren ordentlich durchtrainiert. Die unverstandenen Kräfte glitten an ihnen ab und zogen sich ins Halbdunkel zurück. Mit lauten, aber unverstandenen Rufen verhöhnten sie Oton und Iton. Damit wollten sie Oton und Iton ihre unverstandene Kampfweise aufzwingen. Sie griffen jetzt in Fußhöhe an. Oton und Iton behielten die Übersicht, ihre Füße hielten wie Beton. Da fielen ihnen die unverstandenen Kräfte in den Rücken und brachten sie zu Fall, aber auf diesen erdnahen Kampf waren Oton und Iton gut vorbereitet. Die unverstandenen Kräfte mußten viel einstecken. Im Fallen hatten Oton und Iton gesehen, daß die unverstandenen Kräfte keine Gesichter hatten. Ihre Köpfe sahen aus wie Nadelkissen.
Ein Pfiff ertönte, und die unverstandenen Kräfte sausten in alle Richtungen davon, wie kleine Schwadenfiguren, die sich in den Luftströmungen auflösen. Der Trainer fächerte Oton und Iton mit dem Handtuch kühle Luft zu. Er sagte: Ihr bringt einen Punkt mit nach Hause, beim nächstenmal gewinnt ihr. Diese unverstandenen Kräfte, dachten Oton und Iton, tragen sie nicht die Handschrift des verrückten Professors, das heißt, des verwöhnten alten reichen Mannes?
Seite 33f

index